Essen und Trinken im Schwarzwald – Teil 1

Suppen

Ein alter Spruch in deutschen Landen sagt „Im Schwarzwald lässt sich gut essen“. Die Nähe im Westen zum Elsass und im Süden zur Schweiz hat die Schwarzwälder Küche stark geprägt. Hier können Sie in Ihrem Urlaub im Schwarzwald die ganze Palette von der einfachen Hausmannskost bis hin zur Sterneküche probieren. Sie werden in Ihrem Urlaub in den Bergen selten so viele gute Restaurants nebeneinander finden.

Die Schwaben und Alemannen sind als die großen Suppenkasper bekannt. Neben der Flädlesuppe, die überall im Schwarzwald gang und gebe ist, ist auch die Schwarzwälder Kartoffelsuppe ein Begriff. Die Flädlesuppe – eine Fleischbrühe mit Pfannkuchenstreifen – finden Sie auch in Ihrem Urlaub in Tirol. Zu den feineren Suppen im Schwarzwald zählen die Hechtklößchensuppe, die badische Hochzeitssuppe und die badische Schneckensuppe, die wir Ihnen anschließend näher vorstellen möchten. Kochen Sie das „Badische Schneckensüpple“ zu Hause nach und erinnern Sie sich an die schönen Tage Ihres letzten Urlaubs im Schwarzwald.

Badische Schneckensuppe

Eine kleine Bemerkung vorab. Die Schneckensuppe soll gesundheitsfördern sein und gilt auch als Fastenspeise in den Tagen vor Ostern. Als Zutaten brauchen Sie:

Zwei Dutzend Schnecken, zwei Eigelb, jeweils einen Löffel Karotten, Schalotten, Steinpilze, Lauch, Kartoffelstärke, Gartenkräuter, Butter und Knoblauch. Einen halben Liter Schneckensud, einen viertel Liter Hühnerbrühe, einen halben Liter Sahne, Muskat, Pfeffer und Salz.

Den Knoblauch, die Gemüseanteile und die Steinpilze waschen und kleinhacken. Die gewaschenen und gereinigten Schnecken halbieren und mit den Löffelzutaten in Butter dünsten. Geben Sie die Kartoffelstärke darüber. Füllen Sie das Ganze mit der Hühnerbrühe und dem Schneckensud unter ständigem Umrührten auf und lassen es zehn Minuten leicht kochen. Binden Sie die Suppe mit dem Eigelb und geben Sie unter Umrühren die Sahne dazu. Schmecken Sie die Suppe mit den Gewürzen ab. Anschließend servieren Sie die Suppe und geben den Rest der feingehackten Kräuter darüber. Guten Appetit.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Seen im Schwarzwald

Titisee – Titisee-Neustadt
Mummelsee – Achern
Feldsee – Feldberg
Schluchsee – St. Blasien
Schwarzenbachtalsperre – Forbach
Nagoldtalsperre – Seewald

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Burgen im Schwarzwald

Burg Rötteln

Der Ursprung von Burg Rötteln liegt im 11. Jahrhundert. Man kann die Burg als das Wahrzeichen von Lörrach bezeichnen. Die Höhenburg im Süden des Schwarzwaldes ist gut erhalten und eignet sich hervorragend für einen Besuch in Ihrem Urlaub in den Bergen. Burg Rötteln ist eine der größten Burganlagen im badischen Raum.

Hochburg

Der Ursprung der Hochburg bei Emmendingen liegt im 11. Jahrhundert. Ab dem 12. Jahrhundert erklärten die Baden-Hachenberger die Burg zu ihrem Stammsitz. Dieses Haus investierte viel in den Ausbau der Burganlage. Nach einer wechselvollen Geschichte unter verschiedenen Eigentümern wurde die Burg im Dreißigjährigen Krieg vollkommen zerstört und später teilwiese wieder aufgebaut. Heute kümmert sich ein Burgverein um den Erhalt der Anlage.

Burg Alt Windeck

Bei Ihrem Urlaub im Schwarzwald sollten Sie die Reste der Burg Windeck unbedingt besuchen. Vom Turm aus haben Sie eine wunderbare Aussicht über das Land. Ähnlich schöne Aussichten finden Sie auch bei Ihrem Urlaub in Vorarlberg. Die Burg entstand um 1200 durch die Herren von Windeck, die sich um 1600 von der Burg zurückzogen. Heute ist der Burg ein Hotel angegliedert.

Burg Hohengeroldseck

Bei Ihrer Anfahrt in den mittleren Schwarzwald ist die Ruine der Burg Hohengeroldseck schon von Weitem sichtbar. Die Burg wurde Mitte des 12. Jahrhunderts errichtet und später im Laufe der Jahrhunderte durch verschiedene Kriege zerstört. Alljährlich im Herbst veranstaltet der Verein der Burgfreunde ein großes Fest auf der Burg.

Kastelburg

Die gegen Ende des 12. Jahrhunderts erbaute Burg gilt als das Wahrzeichen von Waldkirch. Der Aufstieg zur Kastelburg wird mit einem herrlichen Blick über die Rheinebene belohnt. Mehrere Figuren früherer Ritter säumen den Fußweg zur Kastelburg. Wenn es Ihre Zeit im Urlaub erlaubt, dann sollten Sie einen Besuch auf der Kastelburg einplanen. Auch hier kümmert sich ein Verein um den Erhalt der Burgruine.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Die höchsten Berge im Schwarzwald

Feldberg 1.493 Meter
Seebuck 1.448 Meter
Herzogenhorn 1.415 Meter
Belchen 1.414 Meter
Stübenwasen 1.386 Meter
Grafenmatte 1.377 Meter
Immisberg 1.373 Meter
Silberberg 1.358 Meter
Spießhorn 1.349 Meter
Toter Mann 1.321 Meter

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hotelklassifikation im Schwarzwald

Bei Ihrem Urlaub im Schwarzwald finden Sie die Hotelkategorien wie im übrigen Deutschland. Es werden Sterne von 1 – 5 vergeben und es gibt jeweils den Zusatz Superior. Nachfolgend einige Kriterien wie von der DEHOGA vorgegeben. Diese Kriterien finden auch für Hotels in den Bergen Ihre Gültigkeit.

1 Stern TOURIST

Zimmergröße EZ 8 qm DZ 12 qm, Zimmer mit Kalt/Warmwasser, Kofferablage und es sollte ein Aufenthaltsraum vorhanden sein.

2 Sterne STANDARD

Zimmergröße EZ 12 qm DZ 16 qm, die Hälfte der Zimmer mit Dusche und WC, 1 Tisch und pro Bett eine Sitzgelegenheit. Ein Getränkeautomat sollte im Haus sein.

3 Sterne KOMFORT

Zimmergröße EZ 14 qm DZ 18 qm, 90 Prozent der Zimmer mit Dusche und WC. Die Rezeption ist mindestens zwölf Stunden besetzt und es gibt ein größeres Frühstück (Buffet). Zum Hotel gehört ein Restaurant. In jedem Zimmer ist ein Telefon und siebzig Prozent der Zimmer haben ein TV.

4 Sterne FIRST CLASS

Zimmergröße EZ 16 qm DZ 24 qm, alle Zimmer im Haus sind mit Bad/Dusche und WC. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Empfangshalle und eine Bar. Es gibt ein Frühstücksbuffet und einen Zimmerservice. Alle Zimmer mit TV. Im Badezimmer befindet sich ein Fön und ein Kosmetikspiegel. Auf Wunsch erhalten Sie einen Bademantel.

5 Sterne LUXUS

Zimmergröße EZ 18 qm DZ 25 qm, Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt und es gibt einen Concierge-Bereich für Ihre Wünsche. Alle Zimmer mit Dusche und WC und mindestens achtzig Prozent der Zimmer mit Bad und WC. Getränkeservice in der Hotelhalle, Hotelbar und Restaurant. Es sollte die Möglichkeit für Konferenzen und Bankette zur Verfügung stehen.

Ergänzend dazu gibt es bestimmte Erweiterungen im Superior Bereich. Auch in Ihrem Urlaub im Salzburger Land können Sie sich auf ein ähnliches Leistungsangebot einstellen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Info-Daten Schwarzwald

Hauptstadt: Freiburg
Einwohner:
Fläche: 11.400 qkm
Höchster Berg: Feldberg 1.493 Meter

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Orchester im Schwarzwald

Eines der ältesten und größten Akkordeon Orchester im Schwarzwald ist das Schwarzwald-Harmonika-Orchester aus Furtwangen, das Sie vielleicht in Ihrem Urlaub im Schwarzwald schon einmal gehört und gesehen haben. Das Repertoire reicht von der Klassik, Volksmusik über Märsche bis zu aktuellen Hits aus der Welt des Pop. Das Orchester wird seit mehr als zehn Jahren von der Dirigentin Uta Borho geleitet und ist selbstverständlich auch Mitglied im deutschen Harmonikaverband. Die Besetzung des Orchesters ist vorwiegend weiblich und besteht insgesamt aus fast vierzig Musikanten.

Blasorchester Bad Dürrheim

Erwähnenswert ist auch das Blasorchester Bad Dürrheim unter der Leitung von Kuno Mößmer. Es lohnt sich in Ihrem Urlaub in Bad Dürrheim in der Kurverwaltung nach dem nächsten Konzert zu fragen. Auch dieses Repertoire reicht von den bekannten Märschen über konzertante Blasmusik bis zu Hits aus der Popmusik.

Trachtenblasorchester Baiersbronn

Wenn Ihnen in Ihrem Urlaub in Oberbayern die Trachtenmode gefallen hat, dann sollten Sie unbedingt ein Konzert des Trachtenblasorchesters Baiersbronn besuchen. In seiner mehr als 75- jährigen Geschichte hat dieses Orchester an vielen Musik- und Kreismusikfesten mit Erfolg teilgenommen. Fragen Sie bei Ihrem Urlaubsaufenthalt in Baiersbronn nach dem nächsten Kurkonzert oder einem Heimatabend an dem dieses Trachtenblasorchester auftritt.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Dichter im Schwarzwald

Wenn Sie der Weg in Ihrem Urlaub in den Bergen nach Calw im Schwarzwald führt, dann gehen Sie zur Nikolausbrücke. Hier finden Sie den großen Schriftsteller Hermann Hesse als Statue. Die Stadt Calw hat hier ihrem großen Sohn der Stadt ein Denkmal gesetzt und die Stadt nennt sich mit Stolz „Hermann-Hesse-Stadt“.

Bei einer Führung erleben Sie die Stadt Calw als Museum mit den Stätten an denen der Schriftsteller gelebt und gewirkt hat. Im „Haus Schüz“ ist das Hermann-Hesse- Museum untergebracht und man hat von hier einen schönen Blick auf sein Geburtshaus. In diesem Museum finden Sie eine umfangreiche Sammlung der Werke des Literaturpreisträgers.

Von den Werken Hermann Hesse möchten wir an dieser Stelle die beiden Werke Steppenwolf und Glasperlenspiel erwähnen. Wer diese beiden Bücher nicht schon gelesen hat, für den bietet sich in seinen Ferien im Schwarzwald diese Literatur zum Lesen an.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schwarzwald Hotels im Urlaub

Für Ihren Urlaub im Schwarzwald gibt es verschiedene Ausgangspunkte. Der Schwarzwald teilt sich in zwei Begriffe, den Nord- und den Südschwarzwald. Der Einstieg in den nördlichen Schwarzwald erfolgt von Karlsruhe oder Stuttgart aus. Die gesamte Schwarzwaldregion mit mehr als 10.000 Quadratkilometer Fläche unterteilt sich in unterschiedliche Feriengebiete. Besonders erwähnenswert ist das Albtal im Norden des Schwarzwaldes, das Bühlertal, das Elztal mit seinen zahlreichen Seitentälern, das Enztal als Tor in den Schwarzwald, der Hochschwarzwald mit seinen höchsten Bergen, der Hotzenwald im Süden und der Hochrhein als südlichste Ferienregion. In all diesen Gebieten finden Sie Schwarzwald Hotels in jeder Kategorie. Die Hotels im Schwarzwald zeichnen sich zum Teil in einem eigenen Schwarzwälder Baustil aus. Bei der Anreise in Ihren Urlaub werden Sie die spezielle Bauart der Häuser im typischen Schwarzwälder-Stil erkennen. Natürlich finden Sie hier, wie auch bei den Hotels am Meer, Unterkünfte vom höchsten Luxus bis zur einfachen Pension. Ein Urlaub im Schwarzwald ist für jeden Geldbeutel zu haben.

Die Küche der Hotels im Schwarzwald

Die Schwarzwälder Küche in den Hotels entspricht einem hohen Standard. Hier machen sich die Einflüsse der französischen Küche bemerkbar. Über verschiedene Schwarzwälder Hotels ist ein wahrer Michelin-Sterneregen niedergegangen. Und in manchen Küchen der Hotels der Spitzenklasse begann die Karriere eines großen Kochs. Informieren Sie sich vor Ihrer Anreise in einen Urlaub in den Bergen in einem Hotel im Schwarzwald nach Pauschalen. Hinweise auf die gute Küche finden sich in manch einer Pauschale, wie zum Beispiel unter den Begriffen „Schlemmen und Genießen“ oder Genießerwochenende. Ähnliche Pauschalen finden Sie sicher auch bei vielen Hotels in Ihrem Urlaub in Kärnten.

Die Schwarzwälder Suppenküche hat einen hervorragenden Ruf und den klassischen Schwarzwälder Schinken finden Sie nicht nur in Ihrem Hotel sondern auch bei fast jeder Brotzeit am Tag. Vergessen Sie auf keinen Fall, sich in Ihrem Urlaubshotel eine Schwarzwälder Kirschtorte servieren zu lassen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Kirchen und Klöster im Schwarzwald

Das Freiburger Münster gilt als Meisterwerk der Architektur im Schwarzwald aus der Zeit der Gotik zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert. Das Münster liegt mitten in der Altstadt und wird als römisch-katholische Stadtkirche genutzt.

Das Villinger Münster Unserer Lieben Frau stammt aus dem 12. und 13. Jahrhundert. Die beiden Türme wurden aber erst im 15. und 16. Jahrhundert hinzugefügt.

Eine der besterhaltenen Klosteranlage nördlich von den Alpen ist die Zisterzienserabtei Kloster Maulbronn. Das mittelalterliche Kloster wurde 1147 gegründet.

In der Nähe von Sankt Peter im Schwarzwald befindet sich die Wallfahrtskapelle Maria Lindenberg.

In der ehemaligen Klosterstadt Alpirsbach liegt die historische Klosteranlage Alpirsbach. Neben dem Benediktinerkloster ist Alpirsbach auch durch das Bier Alpirsbacher Klosterbräu bekannt.

Das ehemalige Kloster Hirsau der Benediktiner in der Nähe von Calw war in früherer Zeit eines der bedeutendsten Kloster in Deutschland. Die Zerstörung der Anlage erfolgte während der pfälzischen Erbfolgekriege.

Schon bei der Anfahrt nach Bad Säckingen im Südschwarzwald erkennt man die beiden Türme des in dieser Region bekannten Münster Sankt Fridolin als Stadtkirche von Bad Säckingen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment